Wahre Gruselgeschichte: Schreie aus dem Sarg

4.4
(32)

Zum Inhaltsverzeichnis

Nächste Gruselgeschichte


Wahre Gruselgeschichte - Schreie aus dem Sarg

Kategorie: Wahre Gruselgeschichten    |    Hinzugefügt am 05.11.2018

In Honduras ( Zentralamerika ) begann ein 16 Jähriges Mädchen am Mund zu schäumen. Sie hatte sich wahrscheinlich mit Tollwut infiziert. Das Mädchen wurde sofort in ein Krankenhaus gebracht, aber die Ärzte konnten nur noch den „Tod“ festellen. Ein Tag nach ihrer Beerdigung, besuchte ihr Vater das Grab und hörte Schreie und wilde Schläge aus dem Sarg.

Als Familienmitglieder, versuchten sie zu retten, kamen sie leider zu spät. Sie starb ein zweites mal und sie mussten den Sarg erneut begraben.


 

Wie gefällt dir das ?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.4 / 5. Anzahl Bewertungen: 32

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Zum Inhaltsverzeichnis

Nächste Gruselgeschichte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.