Gruselige Dinge | Geschichten, Berichte, Videos, Bilder

Gruselgeschichte: Die Frau der Meere

Gruselgeschichte: Das Licht
Bildquelle: mein-mmo.de
4.4
(8)

Meine Beste Freundin Laila und ich waren wirklich unzertrennlich, wie zwei Geschwister. Vor 2 Jahren bestanden wir beide erfolgreich unser Abi und wollten als Feier einen kleinen Urlaub machen.

Also buchten wir eine Reise nach Griechenland für eine Woche. Wie freuten uns unglaublich auf unseren ersten gemeinsamen Urlaub, doch bald nicht mehr…

Am 5.07.2022 ging es für uns los nach Griechenland! Um 23:00 würde unser Flieger abfliegen, also fuhren wir gegen 19:30 los zum Flughafen. Wir haben unsere Koffer abgegeben und dazu noch den ganzen anderen nervigen Kram eben. Wir waren so aufgeregt und konnten es kaum abwarten.

Endlich ging es los. Der Flug war wirklich sehr entspannt, weil wir auch 1.Klasse geflogen sind. Es war wirklich super. Um 2:00 kamen wir am Flughafen in Griechenland an. Es war super schwül draußen, aber trotzdem wunderschön, wie in einem Paradies. Es war schon immer unser größter Traum gewesen nach Griechenland zu fliegen.

Später wurden wir von einem Bus zu unserem Hotel gefahren. Es dauerte echt mega lange, denn der Busfahrer verfuhr sich unglaublich viel. Darum kamen wir auch erst um 6:30 Uhr im Hotel an. Glücklicherweise konnten wir auch sofort einchecken.

Das Hotel war wunderschön, vorallem unser Zimmer. Verständlicherweise waren wir beide total müde und kaputt, deswegen habe wir uns kurz danach schlafen gelegt.

*4 Stunden später*

Es war ein tolles Gefühl mit viel Energie aufzuwachen. Um 10:45 wachten wir beide langsam auf. Wir waren beide total hungrig und machten uns fertig für das Frühstück. Es gab ein riesen Buffet und das Essen war super lecker.

Nachdem wir uns beide vollgegessen hatten, entschieden wir uns dazu an den Strand zu gehen. Es war echt super heiß und das riesige Meer war eine tolle Abkühlung für uns.Wir entspannten uns in unseren Schwimmreifen, während wir von den leichten Wellen angenehm mitgezogen worden.

Ich fühlte mich so frei wie noch nie. Wir verbrachten den ganzen Tag am Meer. Anschließend machten wir noch den normalen Kram, eben duschen, essen… . Es war bereits 1:09 Uhr und wir kamen auf die tolle Idee, uns Horrogeschichten zu erzählen.

Laila fing an. Sie erzählte von einer griechischen Legende, die oft kleinen Kindern erzählt wird, wenn sie nicht artig waren. Sie besagt, dass wenn man Nachts schwimmen geht, „SIE“ einen holen würde.

Ich fragte sie ,“warum das denn?“. Daraufhin sagte sie,

„Sie verlor ihr Kind bei einer Bootstour. Also denkt sie, dass du ihr Kind bist und zerrt dich in die tiefen des Meeres!“

Wir beide lachten uns darüber kaputt und machten Scherze darüber. Zumindest dachten wir es wäre ein Scherz… Wir müssen danach beide eingeschlafen sein. Jedenfalls kann ich mich an nichts mehr von der vorherigen Nacht erinnern.

Ich drehte mich zur linken Seite. Als ich aufwachte, drehte ich mich zu der Seite, wo Laila liegen sollte.

Doch… Wo war Laila?

Ich sprang auf und dachte ich würde träumen, doch das tat ich nicht. Ich zog mich schnell um und rief im ganzen Hotel nach ihr, doch keine Spur von Laila. Ich suchte noch eine Weile draußen nach ihr, solange bis mich ein Hotel Mitarbeiter ansprach.

Er sagte, dass ich besorgt aussehe und er fragte mich was los sei. Ich erzählte ihm, dass ich jetzt schon seit einer Stunde meine beste Freundin Laila suche, aber sie nirgends finden kann. Wir gingen dann zusammen zur Rezeption und riefen die Polizei an.

Die Polizei fing sofort mit der Suche an, doch Laila blieb verschwunden… Anschließend hängten wir im Ort Vermisstenzettel auf. Warum musste das gerade im Urlaub passieren?…Ich lag danach die ganze Zeit im Bett und dachte nach. Ich musste wohl sehr lange nachgedacht haben,denn als ich die Vorhänge aufzog war es bereits dunkel.

Ich wollte meinen Kopf frei kriegen, also entschied ich mich dazu ans Meer zu gehen. Eigentlich wollte ich nur am Strand rum sitzen und nachdenken, aber dann ging ich doch ins Wasser. Es war so dunkel, so still, kaum Wellen und keine Menschensseele zu sehen.

Plötzlich tippte mich jemand von hinten an meine Schulter an. Erschrocken drehte ich mich schnell um und…

Das ist doch kein Mensch! Dachte ich mir…

Sie, oder besser gesagt „Es“, war sehr blass und ich konnte keine Augen erkennen. Ich blickte in zwei tiefe schwarze Höhlen…

Es war eine seltsame Kreatur, jedoch eher weiblich. Sie drückte meinen Kopf nach unten und tauchte mich unter Wasser. Ich öffnete meine Augen und hatte schreckliche Todesangst, alles ging so schnell…

Unten, am Meeresboden, sah ich sie. Es war Laila! Sie blutete aus allen Körperöffnungen und das Blut strömte nur so aus ihr hinaus.

Ihr fehlte ein Arm und ihr Hals war nur zur Hälfte am Oberkörper. Ich muss in Ohnmacht gefallen sein, denn als ich aufwachte, lag ich in einem Krankehaus. Genau in diesem Moment kam eine Krankenschwester ins Zimmer und erklärte mir, dass ein Mann mich angestrandet im Sand gefunden hätte.

Doch dann kam ich zur Besinnung. Verzweifelt schrie ich, dass ich Laila gesehen hätte. Ich erzählte die komplette Geschichte, doch niemand glaubte mir.

In den nächsten Tagen wurde ich so verrückt, dass ich in eine Psychiatrische geschickt wurde.

Nun sitze ich hier seit 2 Jahren und schreibe gerade diese Geschichte. War es vielleicht doch nicht nur eine Legende?…

Lizenz: CC-BY-SA | Author: Jolina aus Braunschweig
Gruselige Dinge | Geschichten, Berichte, Videos, Bilder
Gruselige Dinge | Geschichten, Berichte, Videos, Bilder

Bewerte diesen Beitrag

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.4 / 5. Anzahl Bewertungen: 8

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Jolina.horror
Letzte Artikel von Jolina.horror (Alle anzeigen)
Avatar-Foto

Jolina.horror

Hallo! Ich bin Jolina,12 Jahre alt und habe schon lange großes Interesse am Schreiben.Schreiben war immer meine ,,Therapie‘‘ wenn es mir nicht gut ging.Am besten sind die Horrorgeschichten.Generell bin ich ein großer Horror Fan.Ich liebe außerdem Krimis und Krimi-Serien,ungelöste Mordfälle,usw. Mein größter Traum ist es,Autorin und nebenbei FBI-Agentin zu werden.Ihr würdet mich unterstützen,indem ihr euch evtl. mal meine Geschichten durchlest.
Danke fürs Lesen! :-)

Zum Profil von Jolina.Horror

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentar
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

➲ Top Kategorien

Gruselgeschichten Spannend und gruselig. Und wenn du möchtest, kannst du selber eine Gruselgeschichte schreiben.
beliebtesten Gruselgeschichten Diese Gruselgeschichten kommen in der Community besonders gut an.
Neue Gruselgeschichten Hier findest du immer die neusten Gruselgeschichten. Reinschauen lohnt sich :)
Kurze Gruselgeschichten centered image Diese Geschichten werden dich heute Abend nicht mehr schlafen lassen.

Login


Top Kategorien

Gruselgeschichten Spannend und gruselig. Und wenn du möchtest, kannst du selber eine Gruselgeschichte schreiben.
beliebtesten Gruselgeschichten Diese Gruselgeschichten kommen in der Community besonders gut an.
Neue Gruselgeschichten Hier findest du immer die neusten Gruselgeschichten. Reinschauen lohnt sich :)
Kurze Gruselgeschichten centered image Diese Geschichten werden dich heute Abend nicht mehr schlafen lassen.

Top Bewertet

0
Wenn du möchtest, kannst du auch ein Kommentar hinterlassen.x