Urbane Legende: Kinder drogenabhängig machen

0
(0)

Zum Inhaltsverzeichnis

Nächste Urbane Legende


Urbane Legenden - Kinder drogenabhängig machen

Kategorie: Urbane Legenden    |    Hinzugefügt am 15.05.2017

In den 90 Jahren, warnte ein Schulleiter von einer Grundschule die Eltern ihrer Kinder vor Abziehbildchen, die auf dem Schulhof verteilt wurden. Es hieß damals, dass Drogendealer auf Schulhöfen unterwegs waren, um Kinder nichtsahnend Drogenabhängig zu machen. Wer an diesen Abziehbildchen leckte, um sich ein Tatoo auf den Arm zu kleben, der lutschte in Wahrheit die Droge LSD.

Der Sinn der Sache war, die Kinder Drogenabhängig zu machen, um viel Geld zu verdienen.

Diese Schauergeschichte ist wohl eher ein Mythos und frei erfunden, denn so etwas würde doch kein Mensch tun…


 

Wie gefällt dir das ?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Zum Inhaltsverzeichnis

Nächste Urbane Legende