Gruselige Dinge | Geschichten, Berichte, Videos, Bilder

Gruselgeschichte: Der Vergnügungspark

Gruselgeschichte: Der Vergnügungspark
Quelle Gordon Johnson auf Pixabay
4.7
(47)

Ein fünfjähriger Junge, besuchte mit seinen Eltern einen Vergnügungspark, in der russischen Stadt Kasan. Die Hauptattraktion des Parks war das Riesenrad. Es war über 100 Meter hoch und man hatte von ganz oben, einen wunderschönen Blick auf die große Stadt.

Es war ein schöner sonniger Tag und der Park war so voll, das es hin und wieder zum Gedränge kam. Als die drei den Park betraten, suchten die Eltern sofort nach einem Stand, wo es Alkohol zu kaufen gab.

Die Eltern des Jungen waren Alkoholiker und schon nach kurzer Zeit so betrunken, dass sie ihren Sohn vernachlässigten und keine Aufmerksamkeit mehr schenkten. Als sie endlich vor dem über 100 Meter hohen Riesenrad standen, wollte der Junge unbedingt da drauf, wurde aber aufgrund seines Alters, leider abgewiesen.

Er war so enttäuscht darüber, dass er anfing zu weinen. Aber den Eltern war das so ziemlich egal und sie beschlossen, alleine mit dem Riesenrad zu fahren und ließen den Jungen unbeaufsichtigt unten stehen!

Kurz bevor die Fahrt anfing, schlich sich der Junge zum Heck der Gondel und hielt sich am hinteren Teil, an einem der Stangen fest. Weil die Eltern zu betrunken waren, merkten sie erst gar nicht, dass sich ihr Sohn gerade in Lebensgefahr begab.

Als sich das Riesenrad langsam anfing zu drehen, hob es den Jungen langsam mit nach oben und er schwebte in der Luft. Schon nach wenigen Minuten, verließen den Jungen die Kräfte und er stürzte schreiend, 50 Meter in den Tod.

Die umstehenden Parkbesucher mussten alles mit ansehen und waren zu tiefst schockiert, als sie sahen, wie der kleine Junge sich drehend, in Loopingbewegung nach unten schoss und auf den harten Betonboden aufschlug.

Die Leute schrien verzweifelt, rannten weg oder brachen hysterisch zusammen. Die Eltern des Jungen waren sofort stocknüchtern und verhielten sich sehr unpassend und vor allem verstörend. Anstatt in Verzweiflung auszubrechen und zu weinen, fingen sie sofort mit heftigen Anschuldigungen an. Sie machten den Betreiber des Vergnügungspark für diesen schrecklichen Unfall verantwortlich.

Der Park wurde bis auf weiteres geschlossen und der Vorfall von der Staatsanwaltschaft untersucht. Am Ende der Ermittlungen, kam man zum folgenden Ergebnis – Beide Elternteile waren für diesen schrecklichen Unfall verantwortlich, wegen Vernachlässigung ihres Kindes und wurden zu Gefängnisstrafen verurteilt.

Ein Jahr später, der Park hatte wieder ganz normal geöffnet, besuchte eine Schulklasse den Vergnügungspark. Nachdem sie verschiedene Attraktionen ausprobiert hatten, wollten sie unbedingt mit diesem großen tollen Riesenrad fahren.

Als sie auf ihre Plätze stiegen, waren sie alle gut drauf, scherzten und lachten viel herum. Sie waren schon ganz aufgeregt und konnten es gar nicht mehr abwarten, endlich ganz oben anzukommen, um einen wundervollen Blick auf die große weite Stadt zu erhaschen.

Aber als sie oben ankamen, fingen die Kids plötzlich entsetzlich an zu schreien… Ein Mädchen war so hysterisch und hatte so eine große Panik, dass es von unten so aussah, als würde sie versuchen aus der Gondel auszusteigen und das in über 100 Meter Höhe! Sie wollte einfach nur raus, raus aus der Gondel…

Der Parkmitarbeiter reagierte sofort, drückte den Notknopf und das Riesenrad drehte sich schnell wieder nach unten. Als die Kids unten ankamen, sprangen sie sofort aus der Gondel und rannten zitternd vor Angst vom Riesenrad weg.

Sie behaupteten später, sie hätte während der Fahrt einen kleinen Jungen gesehen. Er saß auf dem Gestänge der Gondel und starrte sie einfach nur an. Er war leichenblass und eine große Blutlache, lief langsam über sein Gesicht.

Etwa 2 Wochen später, waren zwei Frauen mittleren Alters in dem Riesenrad unterwegs. Auf einmal bemerkte eine von ihnen, dass Blut auf ihre Beine tropfte. Als sie nach oben schaute, sah sie einen kleinen Jungen, in der Gondel über sich. Die beiden erlitten einen Schock und mussten ins Krankenhaus. Sie sagten später, dass der kleine Junge sie angestarrt hätte und das sein Gesicht voller Blut war und auf ihnen hinab tropfte.

Zwei Jahre später, drehte ein Mädchen mit ihrem Freund eine Runde auf dem Riesenrad und machten ebenfalls ein schreckliches Erlebnis. Sie sagte, als sie ganz oben waren, saß plötzlich die Leiche eines kleinen Jungen neben ihnen in der Gondel und starrte sie einfach nur wortlos an. Das Gesicht war voller Blut und es tropfte auf die zerfetzte Kleidung des Jungen hinab. Als die beiden sich entsetzt in die Augen sahen und sich wieder umdrehten, war er verschwunden.

Stillschweigend, holte der Parkbetreiber sich Rat bei einem Parapsychologen. Dieser kam mit seiner Ausrüstung in den Vergnügungspark und untersuchte das Riesenrad ausgiebig. Er kam zum Ergebnis, dass der Geist des kleinen Jungen, der auf dem Riesenrad in den Tod stürzte, sich immer noch dort befindet, weil seine Seele keine Ruhe finden konnte.

Ein weiteres Jahr später geschah eine weitere Tragödie. Es war ein ganz normaler Tag und die Menschen besuchten den Vergnügungspark, hauptsächlich wegen dem Riesenrad. Es war wie immer, voller gut gelaunten Menschen und es drehte ganz normal seine Runden.

Plötzlich blieb es stehen und als die Menschen darauf warteten, dass es endlich wieder weiter geht, bemerkten sie Rauchgeruch. In diesem Moment ging das Riesenrad in Flammen auf.

Feuer verschlang die Gondeln und der komplette Park, wurde von den entsetzlichen Todesschreie und Hilfe Rufe der Menschen übertönt. Als das Feuer immer näher kam, fingen die Leute an, panisch aus ihren Gondeln zu springen. Der Boden, um das Riesenrad herum, war voller Leichen die in ihren eigenen Blut schwammen.

Schließlich gelang es den Mitarbeitern doch noch, dass Feuer zu löschen und die restlich wenigen Menschen konnten per Hubschrauber gerettet werden.

Der Besitzer des Vergnügungspark beschloss, dass Riesenrad endgültig abzureißen. Bei der Demontage fanden Arbeiter die Ursache für den Kurzschloss im Motor, der dazu führte, dass das Riesenrad in Flammen aufging.

Ein paar Kinderschuhe steckten im Mechanismus fest!

 Lizenz: CC-BY-SA | gepostet von Vinn aus Nürnberg
 
Gruselige Dinge | Geschichten, Berichte, Videos, Bilder
Gruselige Dinge | Geschichten, Berichte, Videos, Bilder

Bewerte diesen Beitrag

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.7 / 5. Anzahl Bewertungen: 47

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Vinn
Avatar-Foto

Vinn

Weiß nicht was ich erzählen soll. Ich hoffe euch gefallen meine Geschichten.

Zum Profil von Vinn

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
9 Kommentar
Neuste
Älteste Most Voted
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
~N~

Sehr verstörend aber mega Geschichte liebe sie mehr davon!🤩

laila.bnkwsi

geile geschichte,liebs

369Demongirl666

I love it richtig geile Geschichte

Lillyfee

Ich liebe diese Geschichten bitte mehr dovon

Tom

Meine favoriten Geschichte hier. Echt Klasse, mehr davon 😋

Creepy Clown

Hey, ich hätte eine frage zu der Geschichte dürfte man sie vertonen?

diboo

Klar, kannst du gerne machen.

Hahahahha

Supi gschicht

Misutery

Ja, und es ist immer alles so schön beschrieben, das man sich diesen Horror richtig vorstellen kann. War sehr interessant.

➲ Top Kategorien

Gruselgeschichten Spannend und gruselig. Und wenn du möchtest, kannst du selber eine Gruselgeschichte schreiben.
beliebtesten Gruselgeschichten Diese Gruselgeschichten kommen in der Community besonders gut an.
Neue Gruselgeschichten Hier findest du immer die neusten Gruselgeschichten. Reinschauen lohnt sich :)
Kurze Gruselgeschichten centered image Diese Geschichten werden dich heute Abend nicht mehr schlafen lassen.

Login


Top Kategorien

Gruselgeschichten Spannend und gruselig. Und wenn du möchtest, kannst du selber eine Gruselgeschichte schreiben.
beliebtesten Gruselgeschichten Diese Gruselgeschichten kommen in der Community besonders gut an.
Neue Gruselgeschichten Hier findest du immer die neusten Gruselgeschichten. Reinschauen lohnt sich :)
Kurze Gruselgeschichten centered image Diese Geschichten werden dich heute Abend nicht mehr schlafen lassen.

Top Bewertet

9
0
Wenn du möchtest, kannst du auch ein Kommentar hinterlassen.x