Gruselgeschichte für Kinder: Der Nachtbesucher

4
(2)

Zum Inhaltsverzeichnis

Nächste Gruselgeschichte


Gruselgeschichte für Kinder - Der Nachtbesucher

Kategorie: Gruselgeschichten für Kinder    |    Hinzugefügt am 18.12.2019

Tinas Sohn war 5 Jahre alt. Er wachte nachts auf und sprach mit jemanden. Tina ging sofort in sein Zimmer, um zu schauen was los ist. Als sie die Zimmertüre öffnete, traute sie ihren Augen nicht. Ihr Sohn saß aufrecht in seinem Bett und starrte auf den Tür, genau dort wo Tina stand.

Tina lief zu ihm hin uns sagte seinen Namen. Aber er antwortete nicht und sein Blick wich nicht von der Tür weg. Sie machte sich große Sorgen und rief seinen Namen nochmal, aber diesmal lauter, in der Hoffnung, eine Reaktion von ihrem Sohn zu bekommen. Plötzlich sagte er:“ Was?“ und starrte immer noch auf die Tür.

Tina fragte ihn: „Wen starrst du die ganze Zeit an ?“ Er drehte sich langsam in Richtung seiner Mutter und sagte: „Den Mann an der Tür“. Dann legte er sich wieder hin und schlief wieder ein.


 

Wie gefällt dir das ?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Zum Inhaltsverzeichnis

Nächste Gruselgeschichte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.