Urbane Legende: Blutiges Beil

0
(0)

Zum Inhaltsverzeichnis

Nächste Urbane Legende


Urbane Legenden - Blutiges Beil

Kategorie: Urbane Legenden    |    Hinzugefügt am 08.01.2015

In einer Tiefgarage, wartete eine ältere Dame auf eine Mitfahrgelegenheit. Schon nach kurzer Zeit, erschien eine junge Frau in der Tiefgarage und war gerade dabei zu ihrem Auto zu gehen. Die alte Frau, fragte die junge Frau, ob sie ein Stück mitfahren dürfe. Nach einem kurzem Smalltalk: „Wohin sie möchte“, willigte die junge Frau schließlich ein.

Als die alte Frau in das Auto stieg, rutschte ihr Ärmel etwas nach oben und zu sehen war ein stark behaarter Männerarm. Die junge Frau wurde sofort misstrauisch, und bat die ältere Dame nochmal auszusteigen, damit sie ihr beim Ausparken helfe. Kaum aus der Parklücke draußen, gab die junge Frau Gas und raste davon. Als sie zu Hause angekommen war, bemerkte sie eine Plastiktüte auf dem Rücksitz, die wahrscheinlich der älteren Frau gehörte.

in der Plastiktüte befand sich ein blutiges Beil. Sofort fuhr sie zur Polizei, wo man ihr sagte, dass zur Zeit ein Frauenmörder unterwegs sei, der seine Opfer mit einem Beil tötet.


 

Wie gefällt dir das ?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Zum Inhaltsverzeichnis

Nächste Urbane Legende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.