Kurze Gruselgeschichte: Paranormale Aktivität

3.1
(12)

Zum Inhaltsverzeichnis

Nächste Gruselgeschichte


Gruselgeschichte - Paranormale Aktivität

Kategorie: Kurze Gruselgeschichten    |    Hinzugefügt am 13.09.2014

Als ich jünger war, verbrachte ich den Tag damit einem Nachbar auf seinem Grundstück zu helfen. Weil er ein freundlicher Mensch war, hat er mich anschließend noch nach Hause gebracht. Wir sind dann in das Haus gegangen und haben meine Mutter oben sprechen gehört.

Es hat sich angehört, als ob sie telefonieren würde. Ich habe dann nach meinem Vater gerufen, aber keine Antwort bekommen. Mein Nachbar sagte nur: “ Nun, es hört sich so an, als ob Deine Mutter am telefonieren ist. Ich werde ein anderes mal wiederkommen“. Wir verabschiedeten uns und er ist wieder gegangen.

Ich habe anschließend das ganze Haus abgesucht. Aber das Haus war leer. Ich habe noch kurz gedacht: “ Hat sie vielleicht das Haus verlassen, als ich mich von dem Nachbar verabschiedet habe? komisch..“ Weil meine Mutter kein Handy hatte, habe ich meinen Vater angerufen, der auch sofort abgenommen hat.

Ich fragte Ihn, wo er ist und ob er weiß wohin Mama gegangen ist. Mein Vater antwortete: “ Wir sind schon seit ein paar Stunden zusammen einkaufen und müssen noch ein paar wichtige Dinge erledigen.

SOFORTIGE GÄNSEHAUT PUR !

Mein Nachbar und ich habe oben Schritte und eine Frauenstimme gehört. Keine Ahnung wer oder was „es“ war. Aber wir haben es beide gehört. Ich habe draußen gewartet, bis meine Eltern nach Hause gekommen sind.


 

Wie gefällt dir das ?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 3.1 / 5. Anzahl Bewertungen: 12

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Zum Inhaltsverzeichnis

Nächste Gruselgeschichte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.