Amarjeet Sada war 8 Jahre alt, als er drei Babys ermordete

Amarjeet Sada, ermordete mit 8 Jahren drei Babys und gilt als der jüngste Serienmörder der Welt

Amarjeet Sada war 8 Jahre alt, als er drei Babys ermordete
 
 


Amarjeet Sada

Amarjeet Sada wurde 1998 in Bihar, Indien geboren und ermordete 2007 drei Babys. Zum Tatzeitpunkt, war er 8 Jahre alt und gilt deshalb als der jüngste Serienmörder der Welt
 
 

Die Morde

Die Opfer von dem 8 jährigen Amarjeet Sada, waren alle Babys, die erst ein paar Monate alt waren. Sein zweites Opfer, war seine eigene Schwester. Seine Eltern wussten von den beiden Morden und hielten es so lange geheim, bis er zum dritten mal mordete.

Sein drittes Opfer, war das 6 Monate alte Mädchen eines Nachbarn, das er von der Schule abgeholt und auf ein Feld gebracht hatte, um sie dort zu töten. Er nahm einen Ziegelstein, und zerschmetterte dem kleinen Mädchen damit den Schädel. Anschließend warf er ihre Leiche in die Büsche.

Er wurde erst von der Polizei verhört, als seine Nachbarn den Verdacht schöpften, dass er etwas mit dem Verschwinden ihrer Tochter zu tun hatte. Er gestand, dass er das Mädchen getötet hatte und es war ihm völlig egal. Direkt im Anschluss, erzählte er der Polizei, wie er das Baby getötet hatte.

Als die Polizei ihn nach dem Grund fragte, warum er das kleine Mädchen getötet hat, lächelte er und bat stattdessen um Kekse! Seine Eltern behaupteten, der Junge verstehe nicht was richtig und falsch ist.

Als die Ärzte ihn untersuchten, fanden sie heraus, dass der Junge an einer „Verhaltensstörung“ litt. Ein Psychiater war der Meinung, dass Sada ein Sadist war, dem es gefällt, andere zu verletzen. Ein weiterer Psychologie deutete darauf hin, dass er wahrscheinlich keine Ahnung habe, was richtig oder falsch ist, sowie seine Eltern. Zum Schluß, wurde bei dem jungen Serienmörder eine Verhaltensstörung diagnostiziert. Es wird angenommen, dass dieses Ungleichgewicht mit Medikamenten erfolgreich behandelt werden kann.

Nach dem indischen Gesetz konnte dieser junge Serienmörder nicht verurteilt werden, da er viel zu jung war. Deswegen wird angenommen, dass er nur drei Jahre inhaftiert war. Anderen Berichten zufolge, habe er drei Jahre in einer psychiatrischen Einrichtung verbracht. Es gibt keine genauen Details zu seiner Bestrafung oder seinem derzeitigen Aufenthaltsort. Daher vermutet man, dass er unter einem anderen Namen irgendwo in Indien lebt.


 

Zum Hauptmenü Kindermörder: Wenn Kinder zu Mörder werden und Kinder töten

» Alyssa Bustamante ermordete ihre 9 jährige Nachbarin Elizabeth Olten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.